Back to All Events

JOERG AUZINGER – Destinesia


JOERG AUZINGER
Destinesia

Eröffnung
21.03.2019 19:00 Uhr

Ausstellung
22.03. – 06.04.2019

FOTO WIEN & IKO ART
Piaristengasse 17, 1080 Wien

518feef9-4095-4142-a507-015619784bd5.jpg

Destinesia ist eine Serie von Fotoarbeiten des Medienkünstlers Joerg Auzinger.

In Destinesia, wo Bildinformationen teilweise durch Montagen und Manipulationen verdichtet und visuelle Geschichten auf höhere Deutungsmöglichkeiten erweitert werden, ist die Frage nach Wirklichkeitsempfingen des Betrachters, der Betrachterin ein zentrales Thema. Die Bilder in Destinesia stellen Fragen nach individuellen Wirklichkeiten. Fragen nach Verortung und Realität werden auf bildhafte Weise gestellt, ohne jedoch Antworten zu bekommen. Joerg Auzinger positioniert hier die Motive seiner Photoarbeiten zwischen fiktiven Bilderwelten, individueller Erinnerung und Ikonen visueller Kulturgeschichte. Die Kodierung von Wahrnehmung fordert schöpferisches Sehen ein.

Joerg Auzinger ist freischaffender Medienkünstler und arbeitet an der Schnittstelle von analog und digital. Auzingers künstlerische Arbeit ist zwischen Kunst, Naturwissenschaft und Technologie angesiedelt und befaßt sich oftmals mit dem Verhältnis zwischen Mensch, Natur und Maschine und den gesellschaftspolitischen Aspekten einer technikbasierten Kommunikationsgesellschaft. In interaktiven Installationen, photographischen Arbeiten und Objekten analysiert er die Funktion von neuen und alten Medien und deren Konstruktion von Wirklichkeiten und die damit einhergehenden Veränderungen unseres Realitätsbegriffs.

Die Serie Destinesia wird unterstützt von Kulturförderung Josefstadt und Land Steiermark Kultur.

Earlier Event: November 22
Sankt Petersburger Erhängung
Later Event: April 12
L.X.ITHM